Klimawissen

arrow&v
arrow&v
arrow&v

Eine grün-blaue Infrastruktur ist für Mensch und Tier aus mehrfacher Sicht wichtig. Zum einen bildet sie ein vernetztes Ökosystem, in dem Vögel und Insekten Lebens- und Nistraum sowie Nahrung finden. Zum anderen steigern Pflanzen die Aufenthaltsqualität, da sie Sauerstoff produzieren, Feinstaub binden, die Luft reinigen und Schall schlucken.

In der Kombination mit einem naturnahem Umgang mit dem Regenwasser, können Pflanzen aktiv zur Umgebungskühlung genutzt werden.

Grüne Wände

1/1

Städte wachsen und bieten Wohlstand und Lebensqualität. Darum ziehen weltweit immer mehr Menschen besonders in die großen Städte, und deshalb wird dort immer dichter und mehr gebaut. Gleichzeitig sind die Erhaltung von Freiraum und die Entwicklung von mehr Grün mitentscheidend für ein attraktives Lebensumfeld. In vielen Metropolen der Welt stellen Grüne Fassaden einen wesentlichen Beitrag dar, der das Leben in der Stadt attraktiver machen kann. In Hamburg ergänzt nun das Element der Fassadenbegrünung die bereits bestehende Gründachstrategie. Hamburg soll noch grüner werden. An vielen Wänden und Fassaden können Pflanzen für eine lebenswerte Stadt sorgen.

Lob, Kritik und Wissen kann über das Formular kommuniziert werden.

Moser‘s Büro GmbH, Siewerdstrasse 95, 8050 Zürich Schweiz, 043 456 23 33, info@mobü.ch